Meditation             updated 3.7.2002
 
Was Meditation ist, kann auf ganz unterschiedliche Weise gesehen werden. 
Meditation ist keine Technik oder Methode, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Daß jemand entspannter wird, emotional und geistig ausgeglichener, kann als Nebeneffekt angesehen werden, aber es ist nicht der Grund, warum wir meditieren. 
'Meditation' ist ein Weg, Bezug zu nehmen und darauf bewußt einzugehen, was immer in täglichen Gegebenheiten auftaucht, außen und innen. Es ist mehr eine Einstellung als etwas, was wir tun. 
Natürlich ist es auch möglich, daß jemand sich nervös fühlt und verzweifelt und mit der Absicht ruhiger zu werden beginnt, zu meditieren. Dies kann funktionieren, aber vielleicht auch nicht. Aber wenn wir auf unserem Pfad zu dem Moment gelangen, an dem das sich durchs Leben bewegen ein 'um sich selbst drehen' scheint, dann nachdem wir unsere Position hinterfragt haben und reflektiert haben, können wir in einen meditativen Zustand kommen, wo unsere Absicht, etwas zu tun, verschwunden ist... uns vielleicht in Verzweiflung fallen lassend. 
Oft geschieht dies nach einem tragischen Bruch in unserem bis dahin ungestörten Leben, wenn unser Kartenhaus der Sicherheiten zusammenfällt, uns ohne Orientierung zurücklässt. Obwohl diese Situation als ein negativer Zustand empfunden wird, kann es ein Anfang sein, ein Öffnen zu Feldern der Bewusstheit, die uns einen jetzt noch unbekannten Sinn für Sicherheit geben werden, der aus dem Inneren heraus kommt. Das tiefe Sehnen danach, sich mit der eigenen Quelle zu verbinden wird letztendlich zum Zustand der 'Meditation' führen. 
Aber man muß nicht unbedingt durch schwere Ereignisse hindurch, um das
Bedürfnis zu meditieren entstehen zu lassen, dieses Bedürfnis kann auch ganz plötzlich aus dem Innern heraus kommen...
Wir sind hier, um dir zu helfen, diesen Zustand auf einfache Weise zu erreichen. Wir meditieren jeden Tag zweimal, für ungefähr eine halbe Stunde. Dies ist ein wichtiger Teil des 'Tuns' in FalconBlanco.
Einweisung und Anleitung sind möglich.
              zurück zur Indexseite